***

Leda Forgo

Artists
View All Artists on nuflicks.

Autorin Prosa Belletristik Hungary / Germany


 Leda Forgo, 1973 in Ungarn geboren, wuchs in Budapest auf. 1994 zog sie nach Stuttgart, studierte Geschichte und anschließend Figurentheater. Später studierte sie "Szenisches Schreiben" an der Universität der Künste in Berlin. Ihr Stück "Onkel Gol und die Wespen" wurde im Jahr 2000 im Rahmen der Göttinger Dramatikerwerkstatt unter der Regie von John von Düffel aufgeführt. Für die Novelle "Wie im schlechten Film" erhielt sie ein Stipendium des Berliner Senats. Der Körper meines Bruders ist ihr erster Roman. Leda Forgo lebt mit ihren drei Kindern in Berlin.

 

Léda Forgó hat einen hochinteressanten und ungewöhnlichen Roman geschrieben, der uns die jüngste Geschichte Europas nicht nur aus der Perspektive eines widerspenstigen Kindes, sondern durch die unverwechselbaren Details des Alltags einfacher Leute erzählt. Forgó kommt ganz ohne politische Deutelei und ohne die üblichen Klischees über Osteuropa aus, die Weltsicht ihrer Protagonistin bewahrt sie davor. Hinzu kommt eine klare, aber ungewöhnliche Sprache: Forgó, die seit 1994 in Deutschland lebt und hier nach einem Studium des Szenischen Schreibens ihren ersten Roman vorlegt, hat die deutsche Sprache erst nach ihrem Umzug erlernt. Die Sätze, die sie formt und die bildhaften Szenen, die sie baut, sind eigenwillig und nicht immer elegant, aber eben deshalb besitzt diese besondere Art des Erzählens eine eigene Würze. Zu Recht erhielt die Autorin dafür den Chamisso-Förderpreis 2008.

 


Anzeige:
Download Leda Forgo mp3  Albums and Titles.



Drucken